Beautyklassiker für den Mann

Was gehört bei einem Mann unbedingt ins Bad und was nicht? Oder, mit anderen Worten, was braucht mann für die tägliche Pflege? Wir haben die Antworten.

Was Männer in ihrem Badezimmerschrank stehen haben, sorgt dafür, wie gut sie aussehen und wie gut sie sich fühlen. Einige Männer sind etwas unsicher, welche Produkte es unbedingt braucht und bei welchen gilt: «Nice to have». Vorab: Wer auf die Pflegeklassiker setzt, liegt nicht falsch. Die meisten beginnen ihr tägliches Pflegeritual mit der Dusche. Männer verwenden gerne ein kombiniertes Produkt, das Duschgel und Shampoo in einem ist. Das geht, so man nicht unter einer empfindlichen, sprich juckenden Kopfhaut leidet. Bei wem das der Fall ist, sollte auf ein separates Shampoo, das genau dieses Hautbedürfnis angeht, verwenden.

Kultobjekt und Dekoration
Bei der Rasur scheiden sich die Geister. Nass oder trocken? Das kommt auf die eigene Präferenz an. Beides hat Vor- und Nachteile. Klar ist, dass bei der Bartrasur und -pflege ein wenig Retro angesagt ist. Rasierpinsel sind nicht nur praktisch, sie machen sich im Badezimmer auch gut als Dekoobjekt. Hinterher sollten Männer zu Produkten greifen, die die Haut beruhigen. Moderne Männer verwenden überdies auch eine Augenpflege. Sie wissen, dass eine müde oder geschwollene Hautpartie einen müde aussehen lässt – so möchte man nicht von den anderen wahrgenommen werden, vor allem nicht im Job. Soll mann seine Produkte wechseln? Viele Männer setzen jahrelang auf die gleiche Pflegecreme. Es kann sein, dass sich das Hautbedürfnis in der Zwischenzeit geändert hat. Deshalb empfiehlt es sich, regelmässig in der Parfümerie seines Vertrauen vorbeizuschauen und sich beraten zu lassen. Seit einiger Zeit gibt es auch Pflegeseren für den Mann. Ihre Anwendung verhindert, dass kleine Hautprobleme wie Trockenheit zu grossen werden.

Deo oder Antitranspirant?
Ein Deodorant verhindert eine Geruchsbildung unter den Achseln. Wer eine empfindliche Haut hat, sollte Produkte ohne Alkohol und Aluminium bevorzugen. Ein Antitranspirant hemmt zusätzlich die Schweissbildung. Das sorgt gerade bei wichtigen Terminen wie einem Vorstellungsgespräch oder einem ersten Date für Sicherheit.

Sichere Werte
Verglichen mit den Frauen ist die Palette von Pflegeprodukten bei Männern kleiner. Dafür finden sich hier viele Klassiker, die schon seit zahlreichen Jahren verkauft werden, wobei die Herstellerfirmen natürlich Optimierungen vornehmen. Dass sie in den Gestellen der Parfümerien bereits Vertrautes finden, entspricht einem Bedürfnis von Männern. Untersuchungen zeigen, dass sie, wenn sie ein Produkt einmal überzeugt hat, treue Kunden sind. Produkte, die seit vielen Jahren verkauft werden, haben also schon sehr viele Männer überzeugt. Das ist ein schönes Qualitätssiegel.

Boss

Boss

«Boss Bottled Eau de Parfum» ist für den «Man of Today» konzipiert, der Werte wie Integrität und Authentizität verkörpert. Es handelt sich um eine intensive Weiterentwicklung des Herrenduftklassikers Boss Bottled EdT. Bekannte Inhaltsstoffe der Ikone werden aufgegriffen und in einem eigenen Duft neu interpretiert. In der Kopfnote begleiten Schwarzer Pfeffer und Bergamotte den Apfel, der für den Duft typisch ist. In der Herznote gehen Kastanie und Kardamom eine Verbindung mit Zimt ein. In der Basisnote verstärken Olivenbaumholz und Vetiver die Wirkung von Moschus. So entsteht eine aufregend neue Duftmischung.

 

Titelbild: © Hugo Boss

Check Also

Stilvolle Eleganz und herbe Männlichkeit – Parfümerien mit Persönlichkeit

Stilvolle Eleganz und herbe Männlichkeit

Welche Parfüms schaffen es in der Beliebtheitsskala immer wieder nach oben? In der Regel haben …

Makellos soll der Teint sein – Parfümerien mit Persönlichkeit

Makellos soll der Teint sein

Pigmentflecken, also dunkle Verfärbungen auf der Haut, sind in der Regel harmlos. Ihre Ursache ist …