Estée Lauder Wettbewerb

Verwöhn-Tipp fürs Home Spa
Re-Nutriv Regenerating Youth Collection

Entdecken Sie das Geheimnis einer Haut, die sich das Erscheinungsbild in der Blüte ihres Lebens bewahrt: Die kostbare Re-Nutriv Regenerating Youth Collection gibt es jetzt neu in zwei extra reichhaltigen Texturen für Gesicht und Augen – Verwöhnpflege der Extraklasse fürs SPA-Feeling zu Hause!

Für alle, die ihre Haut als Vorbereitung auf die kalten Monate besonders luxuriös pflegen möchten, sind die neuen Rich Cremen aus der Re-Nutriv Regenerating Youth Collection ideal, denn sie erwecken die hauteigenen Kräfte zur sichtbaren Regeneration, Stärkung und Verjüngung wieder.

Wohltuende Formulas
Die opulente Formula mit Mangokernöl und Murumuru-Butter nährt und stärkt trockene und empfindliche Haut, die in der kalten Jahreszeit besonderen Komfort und Tiefenhydrierung benötigt. Selbstverständlich wirkt auch in den Rich Cremen die bewährte straffende Ultimate Lift-Technologie. Die Augencreme enthält zusätzlich wirksame Anti-Irritantien, beruhigt die Haut und reduziert Tränensäcke unter den Augen. Südseeperlen kombiniert mit optischen Reflektoren bringen einen sofortigen Licht- und Glow-Effekt und verringern das Auftreten von dunklen Ringen. So gewinnt die Augenpartie wieder ihre jugendlich vitale Ausstrahlung zurück.

Gewinnen Sie mit etwas Glück eine von 3 Estée Lauder Re-Nutriv Ultimate Lift Regenerating Youth Rich Cremen fürs Gesicht im Wert von je Fr. 386.–.

FrauHerr

Vorname/Name*

Strasse/Hausnummer*

PLZ/Ort*

Ihre E-Mail-Adresse*

(Die mit einem Stern * bezeichneten Felder müssen ausgefüllt werden)

captcha

Teilnahmebedingungen akzeptieren: Kostenloser Wettbewerb ohne Kaufzwang. Teilnahmeberechtigt sind alle in der Deutschschweiz oder ­Liechtenstein wohnhaften Personen, die 18 Jahre oder älter sind. Die Gewinner ­werden schriftlich ­benachrichtigt. Barauszahlung, Umtausch und Rechtsweg sind ­ausgeschlossen. Es wird keine Korrespondenz geführt. Es werden nur vollständig und korrekt ausgefüllte Talons berücksichtigt. Mehrfachteilnahmen sind untersagt und werden nicht berücksichtigt. Teilnahmeschluss ist der 31. Dezember 2017.