Makellos soll der Teint sein

Pigmentflecken, also dunkle Verfärbungen auf der Haut, sind in der Regel harmlos. Ihre Ursache ist eine gestörte Melanin-Produktion, die zu einer Hyperpigmentierung führt. Auslöser sind hormonelle Schwankungen und Sonnenbestrahlung. Bei ihrer Bekämpfung fährt frau am besten zweigleisig: Sie achtet auf eine Prävention, damit sich keine neuen Flecken bilden und sie greift zu Produkten, die dunkle Flecken mildern oder gar zum Verschwinden bringen, damit der Teint wieder ebenmässig strahlen kann.

Zweifache Sauerstoffzufuhr

Zweifache Sauerstoffzufuhr

«Clarins Bright Plus Serum intensiv éclaircissant anti-taches» reduziert laut Messungen von Dermatologen die farbliche Intensität von Pigmentflecken. Das Serum verbessert die Sauerstoffzufuhr der Haut und lässt sie dadurch strahlen. Zudem enthält es einen intensiv aufhellenden Wirkstoffkomplex von vier Pflanzenextrakten. Das Ergebnis ist eine ebenmässigere Haut mit einer jugendlichen Leuchtkraft.

Kampf gegen Brustkrebs

Kampf gegen Brustkrebs

«Estée Lauder» engagiert sich seit vielen Jahrzehnten für die Aufklärung, die Prävention und die Erforschung von Brustkrebs. Das Unternehmen hat den «Pink Ribbon» erfunden. Für eine kurze Zeit gibt es das Kultprodukt «Advanced Night Repair» in einer pinken Verpackung mit rosa Schleife. Ein Teil des Erlöses geht zugunsten des Kampfs gegen die bösartige Erkrankung. Beim Kauf tut man also zweifach Gutes: Sich selber und anderen Frauen.

Check Also

Ein sinnliches Erlebnis

In der Vorweihnachtszeit steigt der Stresspegel bei sehr vielen Frauen an. So viel sollte noch …

Die Kraft der Natur

«Wie macht die Natur das?» Diese Frage stellen sich Wissenschaftler im Dienste der Kosmetikindustrie immer …