Mann oh Mann – Häufige Pflegefehler

Gepflegt auszusehen ist auch beim Mann im Trend. Trotzdem wissen viele Männer nicht, wie sie sich richtig pflegen sollen.

Die Haut spannt und fühlt sich unangenehm an? Schnell greift er in die Cremetube der Partnerin. Die wird das schon nicht bemerken, denkt er. Um sich sogleich zu ärgern. Zwar spürt er, dass es der Haut besser geht. Aber er sieht eingecremt aus! Also greift er zum Waschlappen und wischt «das Zeugs» wieder runter. Dass die Partnerin hinterher moniert, er habe sich wieder einmal bei einem ihrer Produkte bedient, macht die Angelegenheit nicht besser. Kommt Ihnen die Szene bekannt vor? Nun, die Haut der Frauen unterscheidet sich von der der Männer, in ihrer Beschaffenheit und in ihren Bedürfnissen. Die Haut der Männer ist dicker und robuster. Will heissen, dass auch die Pflegeprodukte für Männer anders be-schaffen sind. Insbesondere verfügen sie über eine Textur, die leichter ist als diejenige von Produkten für Frauen und die rasch einzieht. Sie hinterlässt auch keinen Glanz im Gesicht. Wenn Mann sich also bei der Partnerin bedient, dann tut er sich und seiner Haut keinen Gefallen und er riskiert erst noch Streit. Besser ist es, wenn er eigene Produkte kauft. Doch auch hier be-gehen Männer Fehler. Sie betreten Parfümerien quasi mit der Stoppuhr, greifen nach dem erstbesten Produkt und sind so schnell draussen, als würde jede Mi-nute, die sie drinnen verbringen, kosten. Dabei können sie sich vergreifen, sprich ein Produkt wählen, das nicht für ihre Hautbedürfnisse konzipiert wurde. Besser ist es also, sich beraten zu lassen. Das gilt auch, wenn er schon lange eine bestimmte Creme benutzt. Unter Umständen hat seine Haut in der Zwischenzeit andere Ansprüche, sodass ein anderes Produkt besser passen würde. Für einmal ist seine Treue nicht gefragt.

Missoni

Missoni

Wave ist die olfaktorische Umsetzung des legendären Zickzack- oder Wellenmusters des Modehauses. Die Linie umfasst mehrere Produkte, unter anderem ein Duschgel, einen After Shave Balm und einen Deodorant Stick. Maritime Noten, provenzalischer Lavendel und Vanille prägen die Komposition.
Erhältlich ab Anfang Juni 2020.

Check Also

Saubere Sache – typgerecht sollte es sein Parfumerien mit Persönlichkeit

Saubere Sache – typgerecht sollte es sein

Die Hautreinigung befreit die Haut von Make-up und von Schmutz. Wichtig ist, dass man Produkte …

Ein Parfüm ist Poesie ohne Worte – Parfümerien mit Persönlichkeit

Ein Parfüm ist Poesie ohne Worte

Der Duft-Designer Michael Förster erläutert im Interview, wie Männer das richtige Parfüm finden und welche …